Studie zur innovativen, nicht-invasiven Behandlung von Muskelbündelrissen bei Sportlern angelaufen

Die bisher verfügbaren Therapieoptionen bei Muskelbündelrissen (Typ 3b nach Müller-Wohlfahrt) bei Sportlern haben noch „Luft nach oben“, insbesondere in Bezug auf die hohe Wiederverletzungsrate. Basierend auf ihrer langjährigen Erfahrung mit der Anwendung der radialen extrakorporalen Stoßwellentherapie bei dieser Indikation haben Univ.Prof. Dr.med. Christoph Schmitz (Lehrstuhl II der Anatomischen Anstalt der LMU München) und Peter Stiller (Allgemeinmedizin Lechhausen/Augsburg; Mannschaftsarzt des FC Augsburg) jetzt zusammen mit Kollegen in Argentinien an der Universidad Abierta Interamericana (Buenos Aires, Argentinien) eine randomisierte, kontrollierte Studie aufgelegt, um die Effektivität dieser innovativen Therapie bei Muskelbündelrissen in Kombination mit einem high-end Reha-Programm gegenüber der Effektivität desselben high-end Reha-Programms alleine zu testen. Die Studie, die nicht von der Industrie initiiert wurde und nicht von der Industrie gesponsert wird, erhält Unterstützung von der sportärztezeitung (Mainz), bei der Christoph Schmitz und Peter Stiller Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats sind, sowie von der Pro profil Gesellschaft für individuelles Karrieremanagement mbH (Dortmund). Das vollständige Studienprotokoll finden Sie hier.

Kontakt

Allgemeinmedizin Lechhausen
Peter Stiller
Dr. Andreas Eser
Dr. medic Anneliese Ilea
Tobias Schertl

Brentanostraße 22
86167 Augsburg



website security

So erreichen Sie uns

Telefon Praxis
0821 / 6 50 97 90

24 Stunden Bestellhotline für
Rezepte und Überweisungen
0821 / 6 50 97 918
Fax
0821 / 6 50 97 922

E-Mail
info@hausaerzte-am-lech.de

Facebook

Sprechstundenzeiten

Mo. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00 Uhr
Di. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00 Uhr
Mi. 8.00 - 13.00 | geschlossen
Do. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00 | geschlossen

Ausserhalb dieser Zeiten ist die Versorgung durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117), sowie den beiden Notfallpraxen (Kliniken Vincentinum und Zentralklinikum) gewährleistet.

Wichtige Rufnummern

Rettungsdienst und Feuerwehr 112
Polizei 110
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Informationszentrale gegen Vergiftungen 0288 / 19 240
Apotheken-Notdienst aus dem Festnetz 0800/0022833
Apotheken-Notdienst per Handy 22 833

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen