Kontakt

Allgemeinmedizin Lechhausen
Peter Stiller
Dr. Andreas Eser
Dr. medic Anneliese Ilea
Tobias Schertl

Brentanostrasse 22

86167 Augsburg

Telefon 0821 / 6 50 97 90

Fax 0821/65097922

email: info@hausaerzte-am-lech.de

Anforderungen von Rezepten und/oder Überweisungen

Sprechstundenzeiten

Mo. 8.00 - 12.00  | 14.00 - 18.00 Uhr
Di. 8.00 - 12.00  | 14.00 - 18.00 Uhr
Mi. 8.00 - 13.00  | geschlossen
Do. 8.00 - 12.00  | 14.00 - 18.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00  | geschlossen
       

 


Weitere Informationen
finden Sie hier!

Termine

Aktuelle Urlaube und Fortbildungen der Ärzte

30.04. - 04.05.

Urlaub Hr. Dr. Nöding

10.05. - 09.07.

Urlaub Hr. Dr. Nöding

11.05. - 18.05. Urlaub Fr. Dr. Franz
19.05. - 01.06. Urlaub Hr. Dr. Eser
19.05. - 01.06. Urlaub Hr. Stiller
04.06. - 15.06. Urlaub Hr. Schertl

Sie suchen etwas bestimmtes?


© FC Augsburg 1907Jüngere Geschichte des Vereins:

Der FC Augsburg 1907 ist ein Bundesliga-Fußballverein mit langer Tradition und großer regionaler Verbundenheit. Nachdem 2006 der Aufstieg von der Regionalliga in die 2. Bundesliga gefeiert werden konnte, folgte bereits 2011 der sensationelle Aufstieg in die höchste deutsche Spielkasse. In der Bundesliga ist der FCA in den letzten 4 Jahren trotz eines – im Vergleich zu anderen Vereinen – kleinen Budgets auf einem guten Weg sich zu etablieren.

 

In der Saison 2013/2014 belegte der FCA bereits einen überragenden 8.Tabellenplatz und verpasste einen Europa-League-Platz nur um 1 Punkt.

 

In der Saison 2014/2015 konnte der FCA dieses tolle Ergebnis sogar noch verbessern. Das Team schaffte es tatsächlich auf den 5. Tabellenplatz und konnte sich so vor dem BVB und Schalke 04 direkt für die Europa League qualifizieren, was von tausenden von Fans auf dem Rathausplatz gebührend gefeiert wurde.              

 

 

In der Saison 2015/2016 konnte unsere Mannschaft trotz gehörigen Verletzungspechs und Dreifachbelastung (Bundesliga, DFB-Pokal und Europa League) den Klassenerhalt in der Bundesliga schon einen Tag vor Ende der Saison sichern und damit das wichtigste Saisonziel erreichen. Außerdem sorgte die Mannschaft durch ein Last-Minute-Tor von Raul Bobadilla und das damit verbundene 3:1 bei Partisan Belgrad am letzten Spieltag der Vorrunde für eine Sensation und zog ins Achtelfinale der Europa League ein. Dort traf der FC Augsburg auf den großen FC Liverpool mit Ihrem neuen Trainer Jürgen Klopp und es folgten 2 extrem enge Spiele. Nach einem für Liverpool schmeichelhaften 0:0 in der WWK-Arena folgte ein extrem enges Spiel in "The KOP", wie das Stadion an der Anfield Road in Liverpool genannt wird. Leider kam Liverpool nach großen Kampf durch einen fragwürdigen Handelfmeter und einen dam

it verbundenen glücklichen 1:0 Sieg eine Runde weiter. Durch diese mutigen Auftritte gegen Bilbao, Alkmaar, Belgrad und am Ende Liverpool hat sich der FC Augsburg in Europa unglaublich gut verkauft und Mannschaft wie auch die herausragenden Fans des FCA haben dabei bleibenden Eindruck hinterlassen. Das Motto des FCA vor der Europa League "In Europa kennt uns keine Sau" hat seit dieser Spielzeit sicher nicht mehr bestand.

 

 Der FC Augsburg macht vor, wie sich ein Verein mit verhältnismäßig geringen finanziellen Mitteln durch ein funktionierendes Team auf und neben dem Platz, eine klare Philosophie und mit einzigartigen Fans gegen die finanzstarke Konkurrenz in der Bundesliga behaupten kann. Die Tugenden, für die jeder Spieler, jeder Verantwortliche und jeder Mitarbeiter stehen, machen den Verein zu etwas ganz Besonderem im deutschen Fußball. Die Mannschaft des FC Augsburg zeichnet sich nicht durch einzelne Stars, sondern durch ein sehr gut funktionierendes Kollektiv, großen Kampfgeist und mitreißende Leidenschaft aus. Der Verein nennt sich nicht umsonst „die FCA-Familie“. 

Der FC Augsburg 1907 setzt auf die Jugend und hat deshalb eigens ein neues Jugendleistungszentrum gebaut. Außerdem unterstützen der Verein und seine Spieler zahlreiche soziale Projekte mit viel Engagement, was wohl auch ein Grund für die enge Verbundenheit zwischen dem Verein, seinen Fans und der Region um Augsburg ist.
                                                                                                                 

AKTUELLES zur Saison 2017/2018:

Der FCA geht mit seinem Überraschungstrainer und "Retter" aus der letzten Saison, Manuel Baum, natürlich auch in diese Spielzeit. Der ehemalige Lehrer hat aus einem sehr großen Kader eine homogene Einheit geformt die mit Teamgeist, Leidenschaft und schnellem Umschaltspiel erneut das Ziel Klassenerhalt erreichen soll.

Saisonverlauf:  

Nachdem diese Saison leider mit einer schwachen Leistung und dem Ausscheiden aus dem DFB-Pokal in der 1. Runde gegen Magdeburg begann, folgte eine Saison mit Aufs und Abs, die teilweise famosen Fußball und tolle Siege unserer Mannschaft, aber auch schmerzliche und unnötige Heimniederlagen brachte. Insgesamt ist es allerdings eine sehr gute Saison, in der wir bereits 3 Spieltage vor Schluß den Klassenerhalt sichern konnten, was unserem Team vor der Saison wieder einmal niemand zugetraut hätte. Galten wir doch als "Abstiegskandidat Nr.1" in der Bundesliga. Aber unsere Jungs haben der Liga wieder einmal bewiesen, dass man mit wenig Geld, aber viel Teamgeist und Leidenschaft Bäume versetzen kann.

Besonders Philipp Max, Michael Gregoritsch und Alfred Finnbogason zeigten so herausragende Leistungen, dass Sie von Bundesliga.com zur Wahl des besten Spielers auf Ihrer jeweiligen Position nominiert wurden. Dies ist für einen kleinen Verein wie den FC Augsburg schon sehr außergewöhnlich. Mehr nominierte Spieler hat übrigens nur der FC Bayern München ;) Aber auch die Leistungen unserer anderen Spieler waren absolut bemerkenswert und mit Marco Richter konnte ein weiteres Talent aus der eigenen Jugend in die Bundesliga integriert werden und spielte bereits mehrere sehr gute Spiele von Anfang an.

Somit zeigt sich auch wieder die hervorragende Arbeit unserer Nachwuchsabteilung, die für einen finanziell eher kleinen Bundesligaverein überlebensnotwendig ist. 

Nach dem zuletzt so unglücklichen 2:2 in Berlin gegen die Hertha will die Mannschaft die letzten beiden Saisonspiele am Samstag, den 05.05.2018 zu Hause gegen Schalke und am 12.05.2018 in Freiburg jetzt noch so erfolgreich wie möglich gestalten um sich dann mit dem bestmöglichen Tabellenplatz in die wohlverdiente Sommerpause zu verabschieden.

 

Wir werden hier regelmäßig über den Saisonverlauf berichten!  

 

Funktionsteam des FCA:

Ich bin nun seit 2009 offizieller Mannschaftsarzt des FC Augsburg 1907 und betreue die Mannschaft zusammen mit meinen Kollegen Dr. Andreas Weigel (Internist) und Dr. Florian Elser (Hessingpark-Clinic Augsburg, Chefarzt Orthopädie). Wir werden unterstützt von unseren FCA-Physiotherapeuten Henrik Lange und Michael Deiss und der Hessingpark Therapie und Training unter Leitung von Andreas Rigel (physiotherapie) und Steffen Rodefeld (Training). Zusammen bilden wir ein hochqualifiziertes und funktionierendes Betreuer-Team, das eine höchst professionelle Versorgung der Spieler und ihrer Familien gewährleistet. 

Diese jahrelange Erfahrung bei der medizinischen Betreuung von Spitzensportlern kommt auch Ihnen als Patient unserer Praxis zugute.

Ihr Peter Stiller                                                                                                                                    

Mannschaftsarzt des FC Augsburg 1907 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen