Kontakt

Allgemeinmedizin Lechhausen
Peter Stiller
Dr. Andreas Eser
Dr. medic Anneliese Ilea
Tobias Schertl

Brentanostrasse 22

86167 Augsburg

Telefon 0821 / 6 50 97 90

Fax 0821 / 65 09 79 22

Rezeptanforderungen (24h/7 Tage):

Tel.: 0821 / 6 50 97 918

 

email: info@hausaerzte-am-lech.de

Anforderungen von Rezepten und/oder Überweisungen

Sprechstundenzeiten

Mo. 8.00 - 12.00  | 14.00 - 18.00 Uhr
Di. 8.00 - 12.00  | 14.00 - 18.00 Uhr
Mi. 8.00 - 13.00  | geschlossen
Do. 8.00 - 12.00  | 14.00 - 18.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00  | geschlossen
       

 


Weitere Informationen
finden Sie hier!

Termine

Aktuelle Urlaube und Fortbildungen der Ärzte

20.08. - 11.09.

Urlaub Hr. Stiller

20.08. - 07.09.

Urlaub Fr. Dr. Franz

17.09. - 30.09. Urlaub Hr. Dr. Eser
17.09. - 30.09. Urlaub Hr. Stiller
08.10. - 12.10 Urlaub Hr. Schertl
15.10. - 02.11. Urlaub Fr. Dr. Hornig

Sie suchen etwas bestimmtes?

© contrastwerkstatt; Fotolia

Die allgemeinmedizinische Versorgung von Patienten aller Kassen (gesetzlich und privat) wird von allen vier Ärzten der Gemeinschaftspraxis durchgeführt.

Aufgrund unserer langen Geschichte und jahrzehntelangen Erfahrung seit 3 Generationen (siehe „Historie“) verfügen wir über ein umfassendes Netzwerk aus allen Fachgebieten der Humanmedizin, Psychiatrie und Physiotherapie, um Sie schnellst- und bestmöglich behandeln (lassen) zu können.

Hausärztliche Versorgung

Wir verstehen uns als klassische Hausärzte, jeder unserer Ärzte deckt zudem das komplette Spektrum der Alllgemeinmedizin ab.
Hausbesuche spielen in unserer hausärztlichen Versorgung eine wichtige Rolle und werden von uns nach terminlicher Vereinbarung oder in Notfällen sofort während unserer normalen Sprechzeiten getätigt.
>> Hier erfahren Sie mehr über die hausärztliche Versorgung!

© Jan Becke - FotoliaVorsorge
Vorsorgeuntersuchungen können dabei helfen, Krankheiten und Risiken zu entdecken, bevor sie Schaden anrichten. Im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung bestehen mehrere Vorsorgeangebote.
>> Hier erfahren Sie mehr über die Vorsorgeuntersuchungen!

Notfallmedizin
Alle Ärzte unserer Praxis sind ausgebildete Notärzte und/oder haben jahrelange Erfahrung in der Notfallmedizin. Auch bei der Schulung unserer Assistenzärzte und unserer medizinischen Fachangestellten legen wir großen Wert auf umfassende und regelmäßige Notfallschulungen. Da sich immer mindestens 2 Ärzte und mehrere Medizinisch-Technische Assitentinnen (MTA) in der Praxis befinden, ist eine professionelle Hilfe auch bei medizinischen Notfällen stets gewährleistet.

Ultraschalluntersuchungen
Die Sonographie oder Ultraschalluntersuchung dient in der Medizin der Untersuchung von Gewebe, ohne den Körper zu schädigen. Ein wesentlicher Vorteil liegt darin, dass die eingesetzten Schallwellen völlig unbedenklich für den Patienten sind.
>> Hier erfahren Sie mehr über die Ultraschalluntersuchungen!

© Whyona - FotoliaOperationsvorbereitungen
Wir bieten in unserer Praxis auch Vorbereitungsuntersuchungen für geplante Operationen an. Je nach Anforderung werden spezielle Blutwerte bestimmt und ein EKG oder eine Lungenfunktionsprüfung durchgeführt. Die Ergebnisse werden Ihnen für Ihren Operateur in einer Mappe mitgegeben.

© Dan Race - FotoliaImpfberatung
Wir führen sämtliche von der ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen durch. Die Kosten werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Sollten Sie eine Reise planen und hierfür eine Reiseberatung mit speziellen Impfungen benötigen, können Sie dies auch komplett in unserer Praxis durchführen lassen. Wir sind eine vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit ermächtigte Gelbfieber-Impfstelle (Reg.Nr. Dr. Eser 741).

© Klaus Eppele - FotoliaBelastungs-EKG (Ergometrie)
Ob im Rahmen von Belastungstests oder zur Diagnostik kardiovaskulärer Erkrankungen: Ein Belastungs-EKG kann in vielen Fällen ein hilfreiches diagnostisches Instrument sein. Unter dauerhafter EKG-Überwachung wird auf einem Ergometer langsam die Belastung gesteigert. Dabei kann man Herzrhythmusstörungen oder Durchblutungsstörungen des Herzens aufdecken.

© PHILETDOM - FotoliaLangzeit-Blutdruckmessungen
Sollte im Rahmen einer Check-Up-Untersuchung ein erhöhter Blutdruck aufgefallen sein, können wir mittels einer Langzeit-Blutdruckmessung einen dauerhaft erhöhten Blutdruck sicher ausschließen. Dabei bekommen Sie ein Gerät mit nach Hause, das kontinuierlich Ihren Blutdruck misst. Danach erfolgt die Auswertung in unserer Praxis.

© fovito - FotoliaLungenfunktion
Mithilfe der Spirometrie kann man die Lungenfunktion auswerten. Patienten mit Asthma oder chronischer Bronchitis können so besser überwacht werden. Über ein Mundstück atmet der Patient in ein Atemrohr, wobei Luftfluss und Lungenvolumina gemessen werden können.

© HighwayStarz - FotoliaErnährungsberatung
Die Ernährung trägt einen großen Teil zum Wohlbefinden und zur Aufrechterhaltung der Gesundheit bei. Bei diversen Erkrankungen kann eine Ernährungsumstellung zudem sehr hilfreich oder sogar notwendig sein. Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen aller Art.

© Sandor Kacso - FotoliaPalliativmedizinische Versorgung
Im Rahmen einer palliativmedizinischen Versorgung werden Patienten mit einer fortschreitenden Erkrankung und dadurch begrenzter Lebenserwartung versorgt. Wir begleiten Sie und Ihre Angehörigen auf diesem oft schweren Weg und stehen Ihnen mit Hausbesuchen und umfassender, ganzheitlicher Betreuung zur Seite.

© fovito - FotoliaBehandlung chronischer Erkrankungen – Disease Management Programme (DMP)
Dabei handelt es sich um strukturierte Behandlungsprogramme für Patienten mit chronischen Erkrankungen. Diese Programme werden von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert und ermöglichen eine auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende individuelle Betreuung von Patienten mit chronischer Bronchitis (COPD), Diabetes mellitus Typ 2 oder Herzerkrankungen (KHK).



Unsere Praxis ist eine klassische und zugleich moderne Hausarztpraxis. Die hausärztliche Versorgung von Patienten aller Kassen (gesetzlich und privat) wird von allen vier Ärzten der Gemeinschaftspraxis durchgeführt.

Aufgrund unserer langen Geschichte und jahrzehntelangen Erfahrung seit 3 Generationen (siehe „Historie“) verfügen wir über ein umfassendes Netzwerk aus allen Fachgebieten der Humanmedizin, Psychiatrie und Physiotherapie um Sie schnellst- und bestmöglich behandeln (lassen) zu können.

Hausbesuche spielen in unserer hausärztlichen Versorgung eine wichtige Rolle und werden von uns nach terminlicher Vereinbarung oder in Notfällen sofort während unserer normalen Sprechzeiten getätigt.

Ziel unserer Praxis „Allgemeinmedizin Lechhausen“ ist die Rundum-Versorgung von Erwachsenen und Kindern im Sinne der Familienmedizin und Notfallversorgung. So sehen wir alle unseren Beruf auch als Berufung und setzen uns mit Freude für Ihre Gesundheit ein.

Folgende Leistungen bieten wir im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherungen:

Vorsorgeuntersuchungen
 Impfungen
 Ultraschalluntersuchungen
 Operationsvorbereitungen
 EKG, Belastungs-EKG
 Langzeit-Blutdruckmessung
 Lungenfunktion
 Behandlung chronischer Erkrankungen – Disease Management Programme (DMP)
 Palliativmedizinische Versorgung
 Notfallversorgung
 Ernährungsberatung


© Jan Becke - FotoliaVorsorgeuntersuchungen können dabei helfen, Krankheiten und Risiken zu entdecken, bevor sie Schaden anrichten. Im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung bestehen mehrere Vorsorgeangebote:

Ab 35 Jahre
Gesundheitsuntersuchung und Hautkrebsscreening alle 2 Jahre. Hierbei werden im Rahmen eines persönlichen Gesprächs die Krankengeschichte und mögliche Risiken erfasst. Darüberhinaus wird eine körperliche Untersuchung durchgeführt, das Blut wird auf Blutzucker und Cholesterin kontrolliert, der Urin u.a. auf Blut und Entzündungen.

Ab 45 Jahre
Krebsfrüherkennung beim Mann. Hierbei werden im Rahmen einer körperlichen Untersuchung der Enddarm, die Prostata, sowie die äußeren Genitalorgane auf mögliche Erkrankungen hin untersucht. Die Kosten dieser Untersuchung werden jährlich von den gesetzlichen Kassen übernommen.

Ab 50 Jahre
Untersuchung auf Blut im Stuhl. Im Rahmen einer Stuhlprobe wird untersucht, ob sich Blut im Verdauungstrakt befindet. Diese Untersuchung ist ebenfalls jährlich möglich.

Die Kosten für weitere sinnvolle Ergänzungen, wie z.B. (Belastungs-) EKG, weitere Blutwerte, Lungenfunktion u.v.m. werden von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen, können von uns aber gerne im Rahmen der Untersuchungen als Selbstzahlerleistung durchgeführt werden.



© Dan Race - FotoliaWir führen sämtliche von der ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen durch. Die Kosten werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Sollten Sie eine Reise planen und hierfür eine Reiseberatung mit speziellen Impfungen benötigen, können Sie dies auch komplett in unserer Praxis durchführen lassen.

Wir sind eine vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit ermächtigte Gelbfieber-Impfstelle (Reg.Nr. Dr. Eser 741).


Die Sonographie oder Ultraschalluntersuchung dient in der Medizin der Untersuchung von Gewebe, ohne den Körper zu schädigen. Ein wesentlicher Vorteil liegt darin, dass die eingesetzten Schallwellen völlig unbedenklich für den Patienten sind. Anders als bei Röntgenuntersuchungen besteht bei der Sonographie keine Strahlenbelastung. Unsere Praxis verfügt über ein Ultraschallgerät der neuesten Generation.

Folgende Organe können durch uns untersucht werden:
Oberbauch (Abdomen)
Harntrakt
Weichteile (Muskeln, Bindegewebe)
Schilddrüse
Gezielte ultraschallgesteuerte Punktionen aus Muskeln, Bindegewebe oder Gelenken.



© Whyona - FotoliaWir bieten in unserer Praxis auch Vorbereitungsuntersuchungen für geplante Operationen an. Je nach Anforderung werden spezielle Blutwerte bestimmt und ein EKG oder eine Lungenfunktionsprüfung durchgeführt. Die Ergebnisse werden Ihnen für Ihren Operateur in einer Mappe mitgegeben.


© Klaus Eppele - FotoliaOb im Rahmen von Belastungstests oder zur Diagnostik kardiovaskulärer Erkrankungen: Ein Belastungs-EKG kann in vielen Fällen ein hilfreiches diagnostisches Instrument sein. Unter dauerhafter EKG-Überwachung wird auf einem Ergometer langsam die Belastung gesteigert. Dabei kann man Herzrhythmusstörungen oder Durchblutungsstörungen des Herzens aufdecken.


Sollte im Rahmen einer Check-Up-Untersuchung ein erhöhter Blutdruck aufgefallen sein, können wir mittels einer Langzeit-Blutdruckmessung einen dauerhaft erhöhten Blutdruck sicher ausschließen. Dabei bekommen Sie ein Gerät mit nach Hause, das kontinuierlich Ihren Blutdruck misst. Danach erfolgt die Auswertung in unserer Praxis.



© Sandor Kacso - FotoliaIm Rahmen einer palliativmedizinischen Versorgung werden Patienten mit einer fortschreitenden Erkrankung und dadurch begrenzter Lebenserwartung versorgt. Wir begleiten Sie und Ihre Angehörigen auf diesem oft schweren Weg und stehen Ihnen mit Hausbesuchen und umfassender, ganzheitlicher Betreuung zur Seite.


Alle Ärzte unserer Praxis sind ausgebildete Notärzte und/oder haben jahrelange Erfahrung in der Notfallmedizin. Auch bei der Schulung unserer Assistenzärzte und unserer medizinischen Fachangestellten legen wir großen Wert auf umfassende und regelmäßige Notfallschulungen. Da sich immer mindestens 2 Ärzte und mehrere Medizinisch-Technische Assistentinen (MTA) in der Praxis befinden, ist eine professionelle Hilfe auch bei medizinischen Notfällen stets gewährleistet.


© highwaystarz - FotoliaDie Ernährung trägt einen großen Teil zum Wohlbefinden und zur Aufrechterhaltung der Gesundheit bei. Bei diversen Erkrankungen kann eine Ernährungsumstellung zudem sehr hilfreich oder sogar notwendig sein. Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen aller Art.


© fovito - FotoliaDabei handelt es sich um strukturierte Behandlungsprogramme für Patienten mit chronischen Erkrankungen. Diese Programme werden von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert und ermöglichen eine auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende individuelle Betreuung von Patienten mit chronischer Bronchitis (COPD), Diabetes mellitus Typ 2 oder Herzerkrankungen (KHK).


© fovito - FotoliaMit Hilfe der Spirometrie kann man die Lungenfunktion auswerten. Patienten mit Asthma oder chronischer Bronchitis können so besser überwacht werden. Über ein Mundstück atmet der Patient in ein Atemrohr, wobei Luftfluss und Lungenvolumina gemessen werden können.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen